In Deutschland findet man großartige Wakeboard-Parks

0 Comments
In Deutschland findet man großartige Wakeboard-Parks

Die Wakeboards haben längst auch Deutschland in großen Stil erobert. Manche gehen sogar so weit, die Bundesrepublik als ein Mekka des Sports zu bezeichnen. Das liegt wohl auch daran, dass man hier zahlreiche tolle Wakeboard-Parks findet, wo sich der Sport hervorragend ausüben und genießen lässt. Anhänger des Wakeboardens beurteilen die Qualität eines Parks vor alle anhand von zwei Faktoren. Einerseits ist es wichtig zu wissen, welche Hindernisse sich dort finden und wie sind sie aufgestellt.

Andererseits suchen die Sportler darüber hinaus auch noch ergänzende Angebote, die ihrem Lifestyle entgegenkommen. Schließlich wird der Tag beim Wakeboarden erst dann perfekt, wenn das Drumherum ebenfalls den Vorstellungen entspricht. Beides in Kombination ergibt den perfekten Wakeboard-Park. Derzeit gibt es in Deutschland mehr als 80 Parks und Lifte. Um das in Relation zu setzen, muss man wissen, dass selbst Nordamerika lediglich 40 Parks anbietet. Das beweist schon deutlich wie sehr sich die deutschen Sportler für das Wakeboard begeistern können. Die folgenden Parks zählen zu den Besten des Landes.

Duisburg macht es vor

Die Wasserskianlage Wedau wurde vor zehn Jahren erneuert und zählt seither zu den absoluten Highlights in Deutschland. Die Anlage wird auch „The Bricks“ genannt und ist eine der bekanntesten Adresse für Wakeboarding in Deutschland. Viele der Hindernisse im Park sind aus Steinen oder Beton gebaut, das macht das Ganze einzigartig. Die Features werden regelmäßig erneuert und so immer am Puls der Zeit gehalten. Neben der Action im Wasser finden die Sportler hier noch eine große Liegewiese und eine Mini-Ramp. Dort kann man zahlreiche Sessions genießen. In Duisburg gelegen ist die Wasserskianlage Wedau ein toller Ort, um seinem Hobby zu frönen.

Mitten in den Bergen gelegen

Wer neben dem Wakeboarden und dem Drumherum auch noch Wert auf eine tolle Lage legt, der sollte sich in den Allgäu aufmachen. Beim Wasserskilift Allgäu kann man im Wasser auch noch die großartige Aussicht auf das Panorama der Berge genießen. Schließlich liegt der Park inmitten der Allgäuer Berge. Da vergisst man schnell einmal das tolle Angebot, das die Kunden hier erwartet. Die Hindernisse sind großartig. Das ist kein Wunder, schließlich ist das Set-up brandneu. Die Macher haben sich einiges einfallen lassen und ihr Angebot kreativ angeordnet. Es gibt auch hier eine Mini-Ramp, eine Badebucht und eine coole Plattform am Lift.

Mitten in den Bergen gelegen
Mitten in den Bergen gelegen

Langenfeld lockt mit eigenem Strand

Der Wasserskipark Langenfeld in Blaichach hat nicht weniger als vier Wasserskilifte. Dazu passen zahlreiche Hindernisse, die für jeden Lift passend angeordnet sind. Hier wird sofort spürbar, dass den Betreibern des Parks das Thema Wakeboards am Herzen liegt. Kein Wunder also, dass das Set-up regelmäßig erneuert wird. Auch das Ambiente und das Drumherum passen perfekt. Wakeboarder können die Surfwelle oder die Mini-Ramp testen und sich am hauseigenen Strand entspannen. Dieser macht den Wasserskipark zu einem kleinen Paradies. Das Personal kümmert sich gut um seine Gäste und tut alles dafür, dass man sich beim Wakeboarden wohlfühlt. Der Wasserskipark Langenfeld liegt genau zwischen Düsseldorf und Leverkusen an der A59.